Der richtige Kraftstoff für die Kettensägen und Einhandsägen von RAWETEC

19.10.2016 11:00 | Wissenswertes & News, Technik, Garten- und Forstgerätetechnik

Wir werden immer wieder gefragt, welcher Kraftstoff für die RAWETEC Motorsäge verwendet werden darf.

Fragen wie: Darf ich fertig gemischten Kraftstoff verwenden? Darf ich E10 verwenden? Oder: Aspen Motormix usw. tauchen immer wieder auf.

Grundsätzlich ist zu sagen: mischen Sie den Kraftstoff selber mit normalem Superbenzin und Zugabe des dazugehörigen 2-Takt Mischöls, in dem richtigen Mischungsverhältnis für das jeweilige Sägenmodell von RAWETEC. Sie sollten jedoch beim mischen eine überschaubare Menge anmischen, so das Sie immer frischen Kraftstoff für die Sägen haben. Dadurch beugen Sie auch vor, das sie eine Alterung des Kraftstoffes umgehen.

E10, Aspen, Motormix usw. gehören zu den sogenannten Biokraftstoffen und sollten möglichst nur im Profibereich eingesetzt werden, da diese Kraftstoffe auch ein gewisses Verfalldatum zum Teil haben.

Der richtige Kraftstoff mit dem richtigen Mischungsverhältnis ist auch ausschlaggebend für die Langlebigkeit ihrer Einhandkettensäge oder Motorsäge. Sollten Sie sich nicht sicher sein, wie alt der Kraftstoff ist und ob es sich das richtige Gemisch handelt, so entsorgen Sie sicherheitshalber den Kraftstoff und mischen ihn neu an. So umgehen Sie Schäden an Ihrer Motorsäge, die durch falsche Handhabung verursacht werden können.

Sollten Sie noch Fragen haben, so ist es auch möglich uns eine E-Mail zusenden oder auch telefonisch Kontakt zu uns aufzunehmen.


RAWETEC GmbH

Gegründet wurde die RAWETEC GmbH 2013 zur Marken-Spezialisierung und hat sich im Direktvertrieb auf Forst-, Gartengeräte und Zubehör spezialisiert.